Augsburg, Verwaltungsgebäude Hafnerberg

Augsburg

Verwaltungsgebäude Hafnerberg

Fertigstellung erfolgt

Die aufwändige Generalsanierung des Verwaltungsgebäudes Hafnerberg 2 in Augsburg ist abgeschlossen. Bischof Bertram segnete das Bürogebäude (siehe auch Aktuelles), bevor es bezogen wird. Besonders bemerkenswert: Trotz der Corona-Pandemie wurde das komplexe Vorhaben mit einer nur geringen zeitlichen Verzögerung fertiggestellt (Baubeginn war 2017). Der Kostenrahmen von rund 31 Mio. € konnte eingehalten werden.

Nach dem leichten Rückbau und dem groben Abbruch wurde das ehemalige Betriebsgebäude grundlegend saniert. Auf fünf Etagen entstanden rund 370 moderne Büroarbeitsplätze. Das Gebäude ist komplett barrierefrei. Für ein gutes Raumklima sorgen die Haustechnik, ein Verschattungssystem, neue Fenster und eine komplette Wärmedämmung. Als erstes seiner Art in Augsburg wird das Gebäude eine Zertifizierung der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) erhalten. Die Zertifikate fördern nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen.

Hinweis:
Alle Angaben sind mit der größten Sorgfalt zusammengestellt worden, jedoch kann eine Haftung für deren Richtigkeit bzw. Vollständigkeit nicht übernommen werden.