Weilheim

Weilheim

In der Singerstraße sind 33 Wohnungen geplant

in Planung

Seit 2020 wird in enger Abstimmung mit der Stadt Weilheim der Bebauungsplan für das freie Grundstück aufgestellt. Der Grundstückseigentümer möchte an diesem Standort geförderten Wohnungsbau realisieren. Das stößt beim Stadtrat auf positive Resonanz.

Sobald der Bebauungsplan in Kraft tritt – das dürfte voraussichtlich im Sommer 2021 der Fall sein –, soll mit der Entwurfsplanung begonnen werden. Der Baubeginn ist für das Jahr 2022 avisiert, die Vermietung für 2024.  

Im Weilheimer Nordwesten sind 33 neue Wohnungen geplant. Sie verteilen sich auf drei Mietwohngebäude mit südlicher Hauptlichtausrichtung. Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen sind barrierefrei und verfügen jeweils über eine Terrasse oder einen Balkon. Eine Tiefgarage rundet das Wohnungsangebot ab.

Hinweis:
Alle Angaben sind mit der größten Sorgfalt zusammengestellt worden, jedoch kann eine Haftung für deren Richtigkeit bzw. Vollständigkeit nicht übernommen werden.