Neuburg an der Donau

Neuburg an der Donau

Familienzentrum mit integrativer Wohngruppe geplant

in Planung

Die Diözese Augsburg möchte in Neuburg, Am Schwalbanger, ein Familienzentrum mit erdgeschossigen Therapie- und Beratungsräumen, einer Spielgruppe, einer Werkstatt, einem Café mit Bücherei und Büroräumen errichten. Das Angebot rundet eine integrative Wohngruppe in den Obergeschossen ab. Diese Wohngruppe möchte die Sankt Johannes Stiftung betreiben.

Eine positiv beschiedene Bauvoranfrage wurde eingereicht. Der Neuburger Stadtrat hat sich für die Flachdachlösung ausgesprochen. Es ist vorgesehen, den Nutzerbedarf in diesem Jahr zu fixieren und 2022 zu planen. Für 2023 ist der Baubeginn für das 6,7-Mio.-Euro-Projekt vorgesehen.

 

 

Hinweis:
Alle Angaben sind mit der größten Sorgfalt zusammengestellt worden, jedoch kann eine Haftung für deren Richtigkeit bzw. Vollständigkeit nicht übernommen werden.